Helfen Sie mit?

Wenn wir bei der Rhein-Donau-Stiftung “wir” sagen, sind immer viele mitgemeint: alle Mitglieder, unsere Stifter, unsere Partner, unsere Förderer und Helfer. Die wenigen im RDS-Team, die wir namens der RDS schreiben, sind Postboten aller Wohltäter. Zusammen haben WIR in über 25 Jahren mehr als 60 Hilfsprojekte für vielen tausend Menschen verwirklicht.

 

Das gehörige know-how und die Erfahrung, die wir mitbringen, sind die Brücke zwischen Ihnen und denen, die in den Entwicklungsländern mit Ihrer Hilfe den Teufelskreis der blanken Armut verlassen, weil Sie

  • mittellosen Kindern eine Ausbildung ermöglichen;
  • Mütter und Väter beruflich qualifizieren;
  • eine ärztliche Grundversorgung aufbauen;
  • die Folgen von Katastrophen lindern.

Wollen Sie also “bei uns” mitmachen? Helfen Sie mit?

 

Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen – entscheiden Sie!

 

  1. Spenden (incl. Sachspenden)
  2. Multiplikatoren
  3. Stiften oder Zustiften
  4. Vermächtnis oder Erbschaft

 

Selbstverständlich erhalten Sie für jede Zuwendung eine Spendenbescheinigung, die Sie bei Ihrem Finanzamt geltend machen können. Voraussetzung: Ihr Name und Ihre Anschrift sind vollständig angegeben.

 

Spenden an RDS sind vom steuerpflichtigen Jahreseinkommen bis zu 20% absetzbar. Rhein-Donau-Stiftung e.V. wird beim Finanzamt München für Korperschaften unter der StNr. 844/23273 geführt und ist als gemeinnützigen Zwecken (Bildung und Entwicklungshilfe) dienend anerkannt. (Erweiterte Absetzbarkeit: siehe unter Stiften).

 

Alle Spenden fließen in unsere Entwicklungs- und Bildungsprojekte. Der anteilige RDS-Eigenaufwand für deren Sachgerechte Planung und Durchführung gehört dazu. Die Angemessenheit dieses Aufwands überprüft jeweils das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) vor Erteilung des Spendensiegels).

 

Spenden mit näher bestimmter Zweckangabe (z.B. konkretes Projekt) wird wunschgemäß verwendet. Reichen für ein konkretes Projekt bestimmte Spenden nicht, ergänzen wir sie aus anderen Vereinsmitteln. Übersteigen sie den Projektbedarf, verwenden wir die Gelder für ein ähnliches Projekt, das dringend Hilfe braucht.

Sprechen Sie uns an!

Gerne beraten wir Sie bei der Frage: Wie helfen?

 

Rhein-Donau-Stiftung e.V.

 

Friedrich-Schmidt-Str. 20 a

D – 50935 Köln

Telefon: +49 (0)221 401093

Telefax:  +49 (0)221 4060588

eMail: mail@rhedofound.de

 
Spendenkonto:

Rhein-Donau-Stiftung e.V.

HypoVereinsbank München

BLZ 700 202 70

Konto Nr. 2830701

 

Swiftcode/BIC: HYVEDEMMXXX

IBAN: DE16 7002 0270 0002 8307 01