Grundschulpartnerschaft Krefeld-Enugu

Die Klinik in Ngpologwu war fertig, nicht aber das Engagement der Grundschule an der Burg in Krefeld. Über einen befreundeten Arzt kam der Kontakt zwischen Meggy Kantert und der Klassenlehrerin Ingrid Weegen-Martin zustande. Als die Kinder die Erzählungen von Meggy über die gleichaltrigen Schüler in Enugu hörten, entschlossen sie sich spontan dazu, Geld für neue Tische und Stühle für die Godfrey Okoye Primary School in Enugu zu sammeln. Daraus ist eine Partnerschaft zwischen beiden Grundschulen entstanden. Die Kinder stehen im regen Austausch miteinander. Zuletzt brachte Meggy von ihrem letzten Besuch ein großes Heft voller Briefe sowie Freundschaftsarmbänder für die Grundschüler in Krefeld mit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0